Neuauflage der Informationsbroschüre der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf

Die Broschüre der Verwaltungsgemeinschaft ist seit vielen Jahren – auch im Zeitalter der elektronischen Medien - eine sehr geschätzte Informationshilfe und findet vielfältigen Einsatz in allen Bereichen.

 

Die im Jahr 2018 erschienene Ausgabe hat wieder so großes Interesse gefunden, dass sie inzwischen fast vergriffen ist. Die Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf möchte daher die Broschüre in aktualisierter Form neu auflegen. Insbesondere auch, weil sich aufgrund der Kommunalwahlen in diesem Jahr gravierende inhaltliche Änderungen ergeben. Die Vorarbeiten für die Ausgabe 2020 haben daher bereits begonnen.

 

Die Broschüre wird in dieser Auflage mit 10.000 Exemplaren erscheinen. Die Finanzierung soll wie bisher über Werbung erfolgen. Ortsansässige Firmen haben hier die Möglichkeit, ihre Kunden gezielt anzusprechen. Die Broschüre wird an alle Haushalte verteilt und liegt in der Verwaltungsgemeinschaft sowie in allen Mitgliedsgemeinden kostenlos zur Mitnahme bereit. Zusätzlich wird sie jedem neuen Einwohner bei seiner Anmeldung von der Verwaltungsgemeinschaft überreicht.

 

Mit der Herstellung haben wir wieder das in Mammendorf ansässige Werbeatelier „Das Atelier33“, Parkstraße 2, 82291 Mammendorf beauftragt. „Das Atelier33“ wird sich demnächst mit den ortsansässigen Firmen in Verbindung setzen, um Werbeanzeigen in der VG-Broschüre anzubieten.

 

Leider ist immer wieder festzustellen, dass im Umfeld eines solchen Vorhabens andere Verlage mit der Behauptung, eine Bürgerinformationsbroschüre zu erstellen, versuchen Anzeigeaufträge zu erhalten. Der Gemeinschaftsvorsitzende, Herr Bürgermeister Josef Heckl, weist daher ausdrücklich darauf hin, dass nur das Werbeatelier „Das Atelier33“ mit der Erstellung der Broschüre der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf beauftragt ist und sich durch ein Empfehlungsschreiben ausweisen kann.

 

Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Firmen mit einer Anzeige an der neuen Broschüre beteiligen und so eine aktuelle und möglichst vollständige Information unserer Bürger über alle Belange und Angebote unserer Gemeinden unterstützen würden.

drucken nach oben